Was tun gegen feinen Linien & Falten?


Feine Linien und Falten sind eine natürliche Folge des Alterungsprozesses. In den meisten Fällen werden sie ab Mitte bis Ende zwanzig das erste Mal sichtbar, besonders im Augen- und Stirnbereich. Viele Frauen nehmen feine Linien und Falten gerne als Symbole für Weisheit und Reife in Kauf. Zu ausgeprägt sollten sie jedoch nicht sein, und allzu schnell sollten sie auch nicht entstehen! Nachstehend finden Sie einen kurzen Leitfaden dazu, was Sie gegen feine Linien & Falten tun können.

 

Was verursacht feine Linien und Falten?


Der Hauptgrund für feine Linien und Falten ist der Hautalterungsprozess, bei dem das Kollagengehalt der Haut abnimmt. (Das Kollagen in der Haut kann man sich wie Luft in einem Ballon vorstellen: Wenn es abnimmt, wird die Oberfläche schlaff und faltig.) Aber nicht nur die natürliche Hautalterung, sondern auch Faktoren wie Stress, unzureichende Flüssigkeitszufuhr, Schlafmangel und Sonneneinstrahlung können Falten schlimmer machen und dazu führen, dass diese verfrüht auftreten.

 

Was tun gegen feine Linien & Falten?


Vorgesorgt ist besser als nachgeschaut! Ein gezieltes Pflegeprogramm für ihre Haut ist bereits in jungen Jahren die beste Möglichkeit, die Entstehung von feinen Linien und Falten zu vermeiden. Tragen Sie außerdem jeden Tag einen LSF auf, sogar dann, wenn es bewölkt ist oder regnet. So können Sie Sonnenschäden durch UVA-Strahlen vermeiden, die der Hauptgrund für feine Linien und Falten sind. Wenn Sie in einer Stadt wohnen, sollten Sie jeden Abend zwei Reinigungsdurchgänge durchführen und Schmutzpartikel mit Reinigungsöl oder -Balsam entfernen. Umweltverschmutzung ist ein wichtiger Faktor der Hautalterung und begünstigt die frühzeitige Bildung von feine Linien und Falten.

Ein Serum und eine Tagescreme auf Hyaluronsäurebasis schwächen feine Linien ab, weil Hyaluronsäure in der Luft enthaltenes Wasser in der Haut einschließt. Dadurch wirkt die Haut praller und feine Linien sind weniger sichtbar. Abends sollten Sie ab Ende zwanzig ein Serum oder eine Nachtcreme auf Retinoidbasis verwenden. Retinoide sind echte Superhelden, wenn es um feine Linien und Falten geht. Sie beschleunigen die Zellerneuerung sowie die Kollagenproduktion und mildern auf diese Weise feine Linien und Falten. Ihre Wirksamkeit wurde durch zahlreiche Studien belegt.

 

Make-Up für feine Linien und Falten


Foundation kann die Haut austrocknen und sich in Fältchen absetzen, was diese noch mehr betont. Ein feuchtigkeitssspendender Primer unter ihrer Foundation ist eine gute Idee, besonders bei reiferer Haut. Das Make-Up wirkt ebenmäßiger und es wird eine Feuchtigkeitsbarriere gebildet, damit ihre Haut das in der Foundation enthaltene Wasser nicht aufsaugt und sich keine klumpigen Rückstände auf der Haut bilden.

Ein Highlighter ist optimal, um ihrer Haut jugendliche Strahlkraft zu verleihen, und lenkt außerdem von feinen Linien und Falten ab. Auch ein Hauch Fixierpuder lässt tiefe Falten weniger ausgeprägt erscheinen.