2017MCH2245---Banner---MCH---Blog_StickyHeader-1024x36_DE.jpg

Ihr Warenkorbclose

Sie haben folgendes Produkt in Ihren Warenkorb gelegt:

Artikelnummer Anzahl Artikelpreis
Tutorial: Hautpflege im Winter | MLife

Tutorial: Hautpflege im Winter

Hautpflege für den Winter von Estelle&Thild, IOMA und Schwarzwald
Tutorials
12.11.2017

Klirrende Kälte, Wind und Wetter setzen der Haut im Winter besonders zu. Da verlangt unserer Hautpflege das eine oder andere ab.  Aber nicht nur das Wetter und die Heizungsluft belasten unsere Haut im Winter, auch die falsche Pflege oder Technik tragen ihr übriges dazu bei. Wir haben daher ein kurzes Tutorial für euch gedreht, in dem wir euch zeigen, wie ihr eure Hautpflege professionell aufträgt, damit sie optimal wirken kann. 

Schritt 1 – Make-up sanft entfernen

Ein Wattepad und Make-up-Entferner oder Reinigungswasser sind eine sanftere Art Make-up zu entfernen, als ein Reinigungstuch. Die Tücher sind oft nicht die weichesten und benötigen auch mehr Reibung, was die Haut reizt. Besonders zum Entfernen von Augen-Make-up solltest du zu weichen, Wattepadas und einem guten Make-up-Entferner greifen. 

 

Schritt 2 – So trägst du Augenserum schonend auf

Der Bereich um die Augen ist sehr empfindlich, weil die Haut hier besonders dünn ist. Dementsprechend sanft und vorsichtig solltest du mit ihr umgehen und die Haut auf gar keinen Fall straff ziehen! Damit du nicht zu viel Druck beim Auftragen von Cremen und -seren ausübst, empfehlen wir dir, den Ringfinger zu verwenden. Klingt lustig, funktioniert aber! Da Augencremen und -seren meist sehr ergiebig sind, brauchst du nur einen kleinen Gupf, den du sanft eintupfen oder -klopfen kannst.

 

Schritt 3 – Gesichtspflege od. Serum erwärmen

Ihr braucht euer Gesicht nicht in Creme eindecken, um das meiste aus ihr raus zu holen. Wichtiger ist es, die Inhaltsstoffe zu erwärmen und die Pflege richtig einzumassieren, damit sie so tief als möglich in die relevanten Hautschichten eindringen kann, um dort ihre Wirkung zu entfalten. Gebt daher einen ca. Haselnussgroßen Tropfen der Pflege auf eure sauberen Finger und reibt sie aneinander.

 

Schritt 4 – Gesichtspflege richtig verstreichen

Ganz wichtig: Gesichtspflege sollte immer mit kurzen Aufwärtsbewegung aufgetragen werden. Vom Hals bis zum Kinn, vom Kinn nach oben hin zu den Schläfen und auf der Stirn ebenso in glättenden Bewegungen hin zum seitlichen Haaransatz.

 

Schritt 5 – Körperbutter gleichmäßig einmassieren

Jetzt, wo der Teint strahlt, geht's an deinen restlichen Körper. Nach einem ausgedehnten Bad, das dich sicher gut erwärmt, solltest du deine Haut mit Feuchtigkeit und Pflege versorgen, damit sie sanft und gesund bleibt. Die trockene Heizungsluft und die beißende Kälte können die Haut austrocken, was zu unschönen Flecken und schuppiger Haut führt. In Extremfällen, kommt es auch zu Irritationen und Juckreiz. Tu dir und deiner Haut also etwas Gutes, indem du sie mit reichhaltiger Körperbutter vewöhnst. Achte dabei auch besonders auf von Natur aus trockene Stellen, wie deine Ellenbogen und Knie!

Ioma 3 - Renew Generous Eye Contour Cream Augenpflege € 68,99 null Jetzt Kaufen Jetzt Kaufen
Schwarzwald Gesichtspflege Königsfarn Reichhaltige Tagescreme € 82,99 null Jetzt Kaufen Jetzt Kaufen
Estelle & Thild Spring Rose Blonde Spring Rose Blonde Körperbutter € 21,50 null Jetzt Kaufen Jetzt Kaufen