Produktinformation

1 / ZUM GLÄTTEN UND STRAFFEN DER GESICHTSKONTOUREN
Eine kleine Menge Crème auf die Fingerspitzen geben. Mit dem Gesichtsoval beginnen, dann weiter zur Stirne und am Schluss zum Hals und Dekolleté. Die Textur auf dem Gesicht von unten nach oben mit nach oben fließenden Bewegungen auftragen ‐von der Mitte nach außen hin. Mit den gleichen Gesten in der Schläfen‐Gegend fortfahren. Festen Druck ausüben, um die Gesichtszüge zu glätten und anzuheben. An der Nasenspitze und am Hals abwechselnd glättende Gesten anwenden. Alles zweimal wiederholen.
2 / ZUM FORMEN DER GESICHTSKONTOUREN
Die Crème auf beiden Händen verteilen. Die gesamte Handfläche gleichzeitig auf die Gesichtskonturen mit festen Druck aufgleiten lassen, vom Kinn zu den Schläfen hin. Die Bewegung an den Schläfen mit dem Einsatz der unteren Handflächen beenden.
3 / ZUM STIMULIEREN UND AUFPOLSTERN DER HAUT
Stimulieren Sie die Stirne mit kleinen, raschen vor und zurück gleitenden Druckausübungen mit den Fingerspitzen in entgegengesetzter Richtung. Zweimal wiederholen.