PRODUKT

Eine olfaktorische Offenbarung aus „entspannt lässigem Chic“ und „klassisch britischem Flair“. Ein umwerfend aromatischer Cocktail aus Wacholder, Rose und Schwarztee, frappierend und höchst überraschend unterlegt mit einem im Holzfass gereiften rauchigen Whisky. Erfrischend kühn und wohlig zugleich verströmt 24 Old Bond Street britische Eleganz in erlesenster Reinform. Auch diesmal sind weltweit nur 1799 Flakons erhältlich: jeder einzelne nummeriert, jeder ein höchst einzigartiges Kunstobjekt. ATKINSONS MEETS SILKEN FAVOURS Für die 2. Limited Edition arbeitete ATKINSONS mit der britischen Designerin Vicki Murdoch zusammen, Gründerin und kreativer Kopf des Labels SILKEN FAVOURS. Murdochs Illustrations-Stil ist sehr von der Welt der Natur inspiriert. Sie arbeitet mit traditionellen, aufwendigen Feder- und Tinte Techniken. So lässt sie Motive entstehen, die völlig ungewöhnlich und doch sehr vertraut wirken. Ihr Label ist weltweit nur in ausgewählten Geschäften erhältlich – zum Beispiel bei Lane Crawford in Hongkong und bei Fortnum & Masons in London. DIE INSPIRATION Bienchen und Bärchen, Krönchen und Ornamente, Rosen und Beeren ... Die limitierte ATKINSONS x SILKEN FAVOURS Edition schmückt sich mit einem exzentrisch-verspielten Motivreigen, handgemalt von Vicki Murdoch im historischen Stil des „British Arts & Crafts Movement“ aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Inspiriert von Atkinsons legendärem Markenzeichen, dem Bären, und den wichtigsten Ingredienzien des 24 Old Bond Street English Cologne versprüht die Illustration eine erfrischende Neuinterpretation des legendären Charmes des Atkinsons Universums.